Video des Monats #11 – The Line Up Song

Ein Werbespot für Fußball…mit Ping Pong. Coca Cola stellt die Nationalmannschaft Ägyptens vor und der Ohrwurm bleibt für immer.

Das Video


The Line Up Song von Coca Cola (2017)

Der Inhalt


Wir geben es zähneknirschend zu: des Ägyptischen sind wir nicht mächtig. Auch die Spieler der ägyptischen Nationalmannschaft kannten wir nicht so gut. Zumindest letzteren Umstand hat Coca Cola nachhaltig geändert.
Ägypten qualifizierte sich 2017 zwar nach langer Zeit endlich mal wieder für den Afrika Cup, da das Team aber in den letzten Jahren so erfolglos agiert hatte, war mittlerweile auch das Interesse an den Kickern merklich erlahmt. Abgesehen von Rechtsaußen Mohamed Salah, der sein Geld bei Liverpool verdient, setzt sich das Team aus eher unbekannten Spielern zusammen. Abhilfe schafft Coca Cola, die dem Team mittels eines phantastischen Ohrwurms ein Denkmal setzen. Vorgetragen wird das Lied dabei von der beeindruckendsten Ansammlung selbstbewusster Schnubbi-Träger, seit der letzten Magnum-Convention in Bad Oberursel, 1991, stilecht in einer Tischtennis-Halle.

Der Hintergrund


Der erste Impuls nach Genuss dieses Videos ist natürlich der Klick auf den Repeat-Button. Irgendwann während man zum siebzehnten Mal lauthals Torhüter Ahmed El Shenawy (nawy na na nawy) huldigt, fragt man sich vielleicht schon, warum dieses Video überhaupt existiert. Nicht weil es nicht eines der tollsten Videos in den unendlichen Weiten des Internets ist, sondern weil Fußball und Werbung sonst ganz anders funktionieren. In der Regel zeigt man imposante Stadien, Flutlichtatmosphäre, Volleyschüsse in Perfektion und den abschließenden Torjubel, begleitet von martialischer Musik. Fußball eben. Nicht Ping Pong.


Vielleicht wäre das auch die erste Idee von Coca Cola gewesen. Das Problem war: einer der Hauptsponsoren der ägyptischen Mannschaft heißt Pepsi und so musste Coca Cola einen Spot über die Spieler der ägyptischen Nationalmannschaft drehen, ohne die Spieler der ägyptischen Nationalmannschaft. Wir legen uns fest: bravourös gelöst!


Der Clip ist nominiert für einen D&AD-Award und Ägypten scheiterte beim Afrika Cup zwar unglücklich im Finale, konnte sich jetzt allerdings für die WM 2018 qualifizieren. Wir wissen nicht, ob diese Umstände mit dem Line Up Song zusammenhängen, gehen aber stark davon aus.



Gefällt? Geteilt!